Mensch gegen Maschine? Nicht dieses Mal, denn Proxy, die hilfreiche Haushaltsandroidin, wird als perfekte Begleiterin für den Alltag angepriesen. Doch als Proxy auf die zurückgezogen lebende Grete trifft, scheint nicht alles so perfekt zu sein.

Unser neues Stück „Proxy – Die Stellvertreterin“ erforscht die Beziehung Mensch-Maschine in einer Gesellschaft zwischen Technikeuphorie und Technikangst – und findet auch das, was dazwischen liegt.

Die Premiere des futuristischen Kammerspiels findet am 22. November um 20 Uhr im Kristallwerk Graz statt, weitere Termine vom 23. bis 25. November!

Mehr Informationen zum Stück finden Sie hier: www.theaterasou.at/proxy