Eine Geschichte über die Sehnsucht nach fremden, exotischen Ländern und wie man in etwas hineingerät und mit neuen Erfahrungen wieder herauskommt.
ab 6 Jahren, für Vorschulkinder geeignet

Ein Mann mit schöner Hose und roter Nase möchte asiatisch essen gehen. Es verschlägt ihn in ein japanisches Restaurant, das ihm allerdings sehr chinesisch vorkommt: Es fehlt der Koch, die Bedienung, das herkömmliche Besteck. Spätestens als ihm ein Dämon zu schaffen macht, wünscht er sich, dass er doch italienisch essen gegangen wäre. Doch sein großer Hunger lässt ihn die Speisekarte studieren. Dort findet er das Kung Fu-Menü des Meisters Funakoshi. Die Neugier, Kung Fu zu lernen und zu verstehen, bringt ihn tiefer in die Geheimnisse asiatischer Fertigkeiten und weiter ins Abenteuer.

Drachenmeister und Nudelsuppe ist die Kinderversion des Stücks Konnichiwa, der Meister.