+43 (0) 699 18 432 837|info@theaterasou.at

Premiere von Pinguin Fishing

2019-07-01T10:05:53+02:001. Juli 2019|Allgemein, Clowntheater, Kindertheater|

Bald ist es soweit:
Wir laden Sie ein zu einer Pinguin Watching Tour in der Antarktis! Abfahrtshafen: Next Liberty Graz in Koproduktion mit La Strada.

„Steigen Sie ein, lassen Sie sich das nicht entgehen! Auf unserer Kreuzfahrt zum Südpol erleben Sie den Zauber unberührter Natur und bewundern Pinguine hautnah.“

Premiere:
Samstag 27. Juli um 18 Uhr
und Sonntag 28. Juli 18 Uhr

Veranstaltungsort:
Next Liberty
Kaiser- Josef- Platz 10
8010 Graz

Zum Stück:
Der Klimawandel und seine Folgen treiben unterschiedliche Arten von Pinguinen zusammen. Fische sind knapp und die Pinguine müssen sich ihre Fischbrötchen erst verdienen. Die beobachtenden Blicke der Kreuzfahrtpassagiere verändern das Verhalten der Tiere. Watschelnde Pinguine werden zu Tänzern. Geschnatter wird zur Musik. Die Eiswelt wird zur Bühne. Fisch oder nicht Fisch? Wo schwimmt die Antwort?

Im März ist was los!

2019-02-14T09:17:45+01:0014. Feber 2019|Clowntheater, Kindertheater, Theater für Erwachsene|

Im März gibt es viele Gelegenheiten, viele Stücke von uns an vielen Orten zu sehen. Wir sind mit Proxy in Graz, spielen Drachenmeister in Wien, mit dem Dschungelbuch sind wir in Ansfelden. Die Froschkönigin spielen wir in Gleisdorf, Rapunzel spielen wir in Südtirol sowie in Klagenfurt und der krönende Abschluss machen Die Geggis in Bruck an der Mur!
Wir freuen uns, euch bei einer unserer Aufführungen zu sehen!

Der Leuchtturmwärter feiert mit Theater Olé!

2018-07-18T11:24:50+02:0018. Juli 2018|Clowntheater, Theater für Erwachsene|

Zum 10-jährigen Geburtstag von Theater Olé gibt’s ein großes Fest(ival) – und Theater Asou ist mit dem Leuchtturmwärter dabei! Schaut am 12. November im Figurentheater Lilarum in Wien vorbei und feiert mit uns und anderen internationalen Clownperformances das Theater Olé.

Was? Ihr kennt unseren Leuchtturmwärter noch gar nicht? Dann schnell alle Infos nachlesen, begeistern lassen und ihn zum ersten Mal live erleben:

Auf einer einsamen Insel thront ein großer Leuchtturm. Umgeben von freundlichen Fischen und frechen Möwe geht der Leuchtturmwärter hier seiner Passion nach und kümmert sich darum, dass all den wichtigen Kapitänen ein Licht aufgeht. Käpt`n Ahab, Käpt`n Sparrow, Käpt`n Onedin, Käpt`n Nemo, Käpt`n Kirk, was wären sie ohne den Leuchtturmwärter?
Und trotzdem kämpft der Mann auf der Insel manchmal. Ein Kampf gegen Langeweile, Sehnsucht, Fernweh und Einsamkeit. Für vieles hat der Leuchtturmwärter ein Mittelchen parat, doch was hilft gegen die Einsamkeit? Da beschleicht ihn plötzlich das Gefühl, gar nicht alleine zu sein…

Der Leuchtturmwärter – ein Clowntheaterstück für Erwachsene

Wir sind nominiert!!

2016-09-05T10:37:29+02:005. September 2016|Allgemein, Clowntheater, Kindertheater, Presse|

Pinguin People von Theater Asou, entstanden 2015 in Kooperation mit LaStrada Graz, wurde 2016 in den Kategorien „Herausragende Produktion für Kinder“ und „Herausragende Musik“ für einen STELLA-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum nominiert.

Der STELLA-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum wird von ASSITEJ Austria, dem Dachverband der österreichischen Theater- und Tanzszene für junges Publikum ausgeschrieben und ist in der Theaterszene ein sehr wichtiger Beitrag, um auf die hohe Qualität von österreichischen Produktionen aufmerksam zu machen.

Wir freuen uns daher ganz besonders, mit Pinguin People einen Beitrag zu leisten, und für unsere Arbeit gleich zwei mal anerkannt zu werden.

Weitere Informationen zu STELLA und den Nominierungen finden sie auf der Website.

nominiert_stella16_sw_1

Pinguin People in Norwegen

2016-08-08T14:22:54+02:008. August 2016|Allgemein, Clowntheater, Gastspiel|

Pinguine gibt es nicht im Norden. Man denkt sich, dort ist es kalt, Schnee, Eis, da gibt es Pinguine. Ist aber nicht so. Es gibt Eisbären. Man sollte meinen, Eisbären fressen Pinguine, geht aber auch nicht, weil die einen (Eisbären) im Norden leben, die anderen (Pinguine) am Südpol.

Wir haben uns mit unseren Pinguinen nun in den Norden gewagt und uns ein Bild von der Lage gemacht. Möglich war das, weil wir eine Einladung nach Norwegen/Harstad zum Festival Festspillene i Nord Norge bekommen haben, wo wir am 21. Juni 2016 aufgetreten sind. Das Arctic Arts Festival ist übrigens das nördlichste Festival, das es gibt!

Unsere Pinguine und die „Crew“ waren sehr von den Menschen und dem Land beeindruckt. Wir hatten auch Gelegenheit die Arbeit von Künstlerkolleginnen und -kollegen anzusehen, die ebenfalls beim Festival aufgetreten sind.

Insgesamt kann man also behaupten, Pinguine fühlen sich wohl im Norden, zumindest für die Dauer eines Festivals. Wir kommen sicher wieder!

Einige Eindrücke der Reise möchten wir mit unserem Publikum und Freunden teilen. Eine weitere Auswahl von Fotos finden Sie auf unserer Facebook Seite.

Wir freuen uns auf die nächsten Auftritte der Pinguin People am 23.9.2016 bei LeibnitzKULT, und im März 2017 im Next Liberty in Graz.

 

Von Traum- und anderen Tänzern

2015-07-28T08:21:05+02:0028. Juli 2015|Clowntheater|

Michael Hofkirchner hatte einen Traum. Er wollte eine Serie von Clownstücken machen. Die ersten beiden Stücke sollten Clownsolos sein, das dritte Stück ein Ensemblestück über Pinguine.

Besonders schön ist es, wenn man, sozusagen behind the szenes, mitverfolgen darf, wie diese Träume Wirklichkeit werden. Von den ersten Showings, der Nervosität einen Monat vor der Premiere weil das Stück noch mindestens eine Stunde zu lang ist, die Schmerzen, wenn Szenen rausfallen, bis zur ersten Aufführung, wo mit Spannung erwartet wird, ob das Publikum die viele Arbeit und Liebe, die in diesen Stücken steckt, auch spürt.

Zu viel möchte ich über das Stück noch gar nicht erzählen, man muss es einfach sehen, aber eine sehr berührende Szene möchte ich doch erwähnen: eine Pinguindame hatte auch einen Traum, nämlich den Traum vom Fliegen. Und wie das Team, sprich die Pinguine, sie dabei unterstützen, ihren Traum zu leben, ist wunderschön und herzerwärmend umgesetzt.

Pinguin People kommt ohne Worte aus und erzählt doch ganz viel.

 

Scheitern? Das können wir. Wir sind mutig!

2014-05-27T13:15:24+02:0027. Mai 2014|Clowntheater, Kindertheater|

Was machen Sie, wenn Sie hinfallen? Oder vermeiden Sie hinzufallen?

Su und Gabi von Radio Helsinki haben eine Sendung dem Thema „Mut zum Scheitern“ gewidmet. Michael Hofkirchner von Theater Asou war im Studio zu Gast und hat über sein neues Stück erzählt, über seine Arbeit als CliniClown und worüber er lacht. Weiters sind Interviews von Andi Schulze und anderen Clownkolleginnen vom Workshop  „Mut zum Scheitern“ zu hören.

Eine ganz wunderbare und unterhaltsame Sendung mit viel Platz für gute Musik, einem echten Wienerlied, und Humor.

In diesem Sinne: Aufstehen, herzhaft lachen, Krone richten und weiter gehen.

Danke an Su und Gabi!

Und hier gibt es die Sendung zum Anhören.

Angaben zur Sendung:

MUT zum SCHEITERN
Sendung am 21.05. 15:30 bis 16:30
 
 Experimentell
 
Oft mit einem riesigen Koffer in der Hand und roter Nase… so kennen wir sie…. Sie möchten uns an ihrer Welt teilhaben lassen… Sie lieben Ihr Publikum und sind bereit alles zu zeigen und zu geben, charakterlich voller Ernsthaftigkeit und Mut zum Scheitern bringen sie uns zum Lachen…
 Der heute mitgebrachte Koffer ist voller Musik zum Lauschen und Swingen, machen wir uns gemeinsam mit Anna Wagner und Michael Hofkirchner auf eine clowneske Reise in das Land des Humors und  Clowns.
 
Helsinkids – hörbares zum lauschen für Kinder Jugendliche und Junggebliebene

Was machen Sie, wenn Sie hinfallen? Oder vermeiden Sie hinzufallen?

Su und Gabi von Radio Helsinki haben eine Sendung dem Thema ‚Mut zum Scheitern‘ gewidmet. Michael Hofkirchner war im Studio, weiters sind Interviews von Andi Schulze anderen Clownkolleginnen vom Workshop  „Mut zum Scheitern“ zu hören.

Eine ganz wunderbare und unterhaltsame Sendung mit viel Platz für gute Musik, einem echtes Wienerlied, und viel Humor.

In diesem Sinne: Aufstehen, herzhaft lachen, Krone richten und weiter gehen.

Danke an Su und Gabi!

Meister Funakoshi isst alle Punschkrapferln!

2013-12-04T11:10:28+01:004. Dezember 2013|Clowntheater|

Voll auf den Geschmack gekommen ist Meister Funakoshi bei seinem Besuch in der Marzipanina in Wien. Die Punschkrapferln haben es ihm angetan – angeblich die besten in Wien. Wir hoffen für alle Kunden, dass Martina inzwischen neue machen konnte!! Funakoshi gastiert von 4. bis 8. Dezember mit dem Stück DRACHENMEISTER UND NUDELSUPPE im WUK Wien.

 

Immer auf dem Laufenden sein: Facebook Fan werden.